Telefon:+49 (0) 30 284 580 05 I Handy: +49 (0) 173-621 95 51 I E-Mail: info@traveldelight.eu
Dauer: Termine 2017 folgen
Ort: Schöneck / Vogtland / Deutschland
Preis: Ab 289,-€
Anfrage / Buchung

If you do something that has never been done, you will collect treasures that have never be found.
– Jenna Newton

In diesem Jahr bieten wir euch, zusammen mit René Eckert von Blickinsfreie, erlebnisreiche Mountainbike-Wochenenden im Vogtland an. Nur 3 Stunden mit dem Auto von Berlin entfernt, könnt ihr dem Großstadtlärm entfliehen und ein erholsames und aktives Wochenende in der neuen Bikewelt Schöneck verbringen.

Unter Leitung des erfahrenen Mountainbike Trainers Carlo Dieckmann vom MTBistokay wird ein zwei-tägiges Fahrtechniktraining und/oder Tourenguiding angeboten. Fünf Stunden täglich könnt ihr intensiv trainieren und euer gelerntes Wissen und Können gleich anwenden. Kurven- und Bremsentechnik, Sprungtechniken, Grundpositionen und vieles mehr sind die Basics für vielen, zukünftige Tage auf dem Mountainbike.

11232119_801313723291581_808082086586609330_oBif06

BIKEWELT SCHÖNECK from BLICKINSFREIE on Vimeo.

  • Datum:
    Termine 2017 folgen.

    Leistungen:

    • Übernachtung von Fr – Sa // Drin im Matratzenlager oder Camping
    • Halbpension (regional & bio)
    • Getränkepauschale 4 Bier oder 1 Fl Wein, 1Fl Wasser, 1 Fl. Saft
    • Kurtaxe
    • 2x 1/2 Stunden Yoga
    • 2x Tage á 5 Stunden MTB Coaching
    • 2x Tage Liftpass
    • Professionelle (MTB-)Fotos von Euch produziert von René Eckert / Blickinsfreie (zum Download)
    • Red Bull

    Preis pro Person:
    Termine 2017 folgen.
    Camping 349,-€
    Übernachtung im Haus 359,-€

    Termine 2017 folgen. (NUR Touren)
    Camping 289,-€
    Übernachtung im Haus 299,-€

    Verleih

    Räder 1 Tag 2 Tage 3 Tage
    All Mountain (Giant Anthem) 35,00 € 60,00 € 85,00 €
    Downhill (Giant Glory) 55,00 € 95,00 € 135,00 €
    Enduro (Giant Reign) 40,00 € 70,00 € 100,00 €
    Protektoren 1 Tag 2 Tage 3 Tage
    Knie/Schienbein 8,00 € 13,00 € 18,00 €
    Integralhelm 10,00 € 17,00 € 24,00 €
    Protektorenjacke 15,00 € 25,00 € 35,00 €
    Paketpreis 28,00 € 45,00 € 63,00 €

    Fotos:
    Rob Trnka, Rene Eckert, Hans Friedrich, Bikewelt Schöneck

    Mindestteilnehmeranzahl:
    5 Personen – 7 Tage vor Campbeginn

  • Ende Juni ist es soweit und René eröffnet „Blickinsfreie“ in Zwotental. Umringt von den tiefen Wäldern des oberen Vogtlandes lädt eine alte Harmonikafabrik für jegliche Arten des Verweilen ein. Während des Wochenendes findet ihr hier den ursprünglichen Ort fernab der Zivilisation. Das Haus wird gerade noch saniert, aber besitzt jetzt bereits viel Charme. Es gibt einen großen Aufenthaltsraum, Bad mit Dusche und WC, eine ausgestattete Küche, Wifi V-DSL und einen großen Garten. Der Vorteil ist auch die Nähe zur Bikewelt Schöneck – man kann direkt durch das Wolfsbachtal am Wolfsbach (ca. 4 km) gemütlich hin radln. Das ist sehr idylisch und eine gute Erwärmung am Morgen.

    Bei der Unterbringung habt ihr die Möglichkeit zum Campen auf dem Grundstück oder ihr könnt das Matratzenlager im Haus wählen. Für zweiteres müsst ihr bitte ebenfalls Schlafsack, Kissen und Handtuch mitbringen.

    Yoga
    Der „Blickinsfreie“ wird während des Wochenendes auch zwei Mal 1/2 Stunde Yoga angeboten. Hier zeigen wir euch Dehnübungen für nach dem Mountainbiken und ihr steigert euer muskuläres Wohlbefinden.

    Fahrraddusche und Garage vorhanden.

    Bif05 Bif08 Bif09

    Über René Eckert und Blickinsfreie:
    Seit René seine Leidenschaft für Foto und Film entdeckt hat, verbringt er jede freie Minute damit. Er erzählt sehr emotionale, außergewöhnliche Geschichten von einzigartigen Menschen, die das machen was sie lieben. Den Film über die Bikewelt Schöneck hat er auch alleine produziert.

    Im letzten Jahr hat sich René ein Haus und Grundstück, umringt von den tiefen Wäldern des oberen Vogtlandes, gekauft – die ehemalige Harmonikafabrik baut er nun liebevoll aus und öffnet im Juni die Pforte. Das Blickinsfreie läd zu jeglicher Art des Verweilens ein.

    www.blickinsfreie.de

    Verpflegung
    Im Preis inbegriffen ist die Halbpension. Das Frühstück und Abendbrot wird von René und seiner Freundin zubereitet und die Zutaten versuchen sie ausschließlich aus der Region und Bio zu nehmen. Am Samstag wird abends gemeinsam gegrillt.
    Ebenfalls im Preis inbegriffen ist eine Getränkepauschale welche sich aus 4 Bier oder 1 Flasche Wein, 1 Flasche Wasser und 1 Flasche Saft zusammen stellt.

    Bif19 Bif29Bif01

  • Schöneck, wo die Bikewelt ist, liegt im sächsischen Vogtlandkreis und ist Teil des Erzgebirges. Die Landschaft des Vogtlandes wirkt durch Felder, Wiesen und bewaldete Hügelkuppen sehr idyllisch. Im Süden und Südosten steigt das Vogtland zum Mittelgebirge an und nimmt, vor allem im Osten, auch Teile des Erzgebirges ein. Dort überwiegt der Nadelwald, welcher zu den verschiedensten MTB Touren einläd. Schöneck ist ein anerkannter Erholungsort und bietet im Winter die Skiwelt und im Sommer die Bikewelt. Früher war diese Gegend das globale Zentrum des Musikinstrumentenbaus und bekannt durch seine Zigarrenherstellung. Zwotental mit seinen ca. 50 Einwohnern liegt nur 5 km südlich von Schöneck und ist bequem mit dem MTB zu erreichen.

    12719600_987897201245575_8479217759182501660_o20150501_Opening_Schoeneck_0083 2

  • Bikewelt Schöneck 
    Im Vogtland bietet das kompakte Downhill- und Freeridekonzept der Bikewelt Schöneck fast 6 Kilometer Abfahrtsspaß gepaart mit dicht bewaldetem Mittelgebirgspanorama. Gröbstes Gelände, gespickt mit natürlichen Hindernissen und Geschwindigkeiten jenseits von 50 km/h garantieren absoluten Fahrspaß. Direkt neben dem Skihang „Hohe Reuth“ wurde eigens hierfür ein Bikepark errichtet.

    Park
    Ob flowig oder verblockt, über Kicker oder auf feinstem Wurzelteppich – die einzelnen Strecken mit ihren unterschiedlichen Fahrvarianten bieten reichlich Abfahrtsspaß mit Airtime-Garantie. Natürliche Absätze, Drops, Wallride und Anlieger sorgen für die Extra-Dosis Adrenalin, sind aber dank guter Streckenführung für Anfänger ebenso leicht umfahrbar. Hinzu kommt eine Übungsparcour, der mit Dirtline, Slopstyle-Parcour, Übungs- und Anfängerbereich inkl. Anfängerparcour sowie Pumptrack und North Shore-Elementen das Gravity-Angebot abrundet.

    20150501_Opening_Schoeneck_0491 bungsparcour_komplett Wallride

    Touren
    Erkundet die herrliche Gegend um Schöneck mit zwei Rädern. Auf dem gut 265 km langen Bikenetz werden verschiedene Touren angeboten. Ob leichte Strecken, die Sie auch für Ungeübte gut bewältigen oder Touren für anspruchsvolle Touren Fahrer – für jeden ist etwas Passendes dabei. Das Tourenangebot bietet ca. 40 km anspruchsvolle Mountainbike-Touren welche sich bis ins tschechische Vogtland ausbreiten.

    11165185_801313716624915_1290842258663644422_o11217746_801313726624914_4209537762007482230_o

  • Euer Coach ist kein geringerer als der Adidas und G-Shock Teamrider Carlo Dieckmann aus Berlin.
    Auch ist er Mitgründer und Autor des bekannten MTB Blogs „mtbisokay„. Mit dem Grundgedanken eine eigene kreative Plattform im Mountainbiken zu schaffen haben sie begonnen, aber mtbisokay hat sich kontinuierlich weiterentwickelt.  Angefangen als Blog haben sich die Interesse schnell auf verschiedene andere Medien ausgeweitet, was zur Veröffentlichung eines Zines (Fanzine), einer kleinen Kollektion an Shirts sowie verschiedenen Videoproduktionen geführt hat. Doch letztlich spielt für sie das Medium, ob Print, Video oder Web nicht die entscheidende Rolle, vielmehr ist es die Message die sie kommunizieren wollen: mtbisokay.

    Shredit – Miles Racing from Bobby D. Miles Junior on Vimeo.

    Und genau das wollen wir euch auch an dem Wochenende beibringen.

    1. Fahrtechniktraining
    Basics:

    • Auf- und Absteigen
    • Balanceübungen
    • Bremstechnik
    • Grundposition
    • Kurventechnik
    • Bergauffahren
    • Sprungtechniken
    • Hindernisse überwinden

    Fortgeschrittene:

    • Grundposition
    • Bremstechnik im Steilen
    • Sprungtechniken
    • Hindernisse überwinden
    • Spitzkehrentechnik
    • Stufenfahren

    Experte:

    • Spitzkehren mit Hinterradversetzen
    • Springen
    • Droppen
    • Bunny Hop
    • Wheelie

    2. Touren
    Für die Mountainbiker die lieber Enduro fahren, diejenigen können zusammen mit René Eckert bei einer 2-3 Stündige Tour das obere Vogtland und dessen Seen per Bike erkunden. Hier geht die Fahrt unter anderem nur durch den Wald zum Vogtlandsee, wo ihr ins kühle Nass springen könnt.

    Verleih / Reperatur
    In der zugehörigen Bikestation am Parkeingang können Bikes sowie Bike-Zubehör (Helme, Protektoren etc.) geliehen und gekauft werden. Zudem besteht die Möglichkeit von Reparaturen, Bikeservice

    Deutschen Enduro-Meisterschaft
    KEIN Coaching, NUR Touren // + Contest, Konzerte, Programm etc. Infos folgen

    Nach einer erfolgreichen Premiere 2014 ist Schöneck erneut Gastgeber der Deutschen Enduro-Meisterschaft. Die Titelkämpfe werden am 30. und 31. Juli 2016 im Rahmen des dritten Laufs der Specialized-Sram Enduro Series ausgetragen.  Im Vogtland geht was in Sachen Enduro: eine gute Nachricht für alle Enduro-Fans, die das Ende der European Series und der Absage weiterer Rennen besorgt zur Kenntnis genommen haben. 2014 war es die erste vom Bund Deutscher Radfahrer ausgeschriebene Deutsche Meisterschaft im MTB-Enduro überhaupt, die vom Vogtland Bike e.V. in Schöneck organisiert wurde. Nach einem Ausflug nach Altenau im letzten Jahr kehrt die Deutsche Meisterschaft 2016 zurück ins Vogtland. Seit 2015 ist Schöneck Station der Specialized-Sram Enduro Series und Ende Juli steht ein ganzes Wochenende im Vogtland ganz im Zeichen des Enduro-Sports, wenn im Rahmen der Serie erneut die Deutsche Meisterschaft im MTB Enduro ausgetragen wird. Titelverteidiger sind Franziska Meyer und Fabian Scholz.  Weitere Informationen gibt es unter www.dm-enduro.de

    trail_211227793_801313719958248_8064890477312827281_o trail

  • Eigenanreise. Gerne vermitteln wir untereinander Mitfahrer und Fahrer, damit ihr euch den Sprit teilen könnt.

    Bahn
    Wer nichts findet, kann auch mit der Bahn bis zum Bahnhof Zwotental fahren (Stündlich). Von dort aus befindet sich der „Blickinsfreie“ nur 200 Meter entfernt.

  •