Telefon:+49 (0) 30 284 580 05 I Handy: +49 (0) 173-621 95 51 I E-Mail: info@traveldelight.eu
Dauer: 01.06. - 26.08.2017
Ort: Saalbach - Hinterglemm / Österreich
Preis: Ab 238,-€
Anfrage / Buchung

Das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für die täglich geführten Touren durch die schöne und vielfältige Umgebung.

Lust die grünen Wälder und langen Trails von Saal-Hinterglemm mit dem Mountainbike zu erkunden? Dann solltet ihr auf alle Fälle in dem schönen Bike-Hotel inmitten von Hinterglemm absteigen. Die auf Biker ausgerichtete Unterkunft bietet modern eingerichtet Zimmer, einen Wellness Bereich und alles was sich das Biker Herz wünscht. Egal, ob Du Up- und Downhill, Crosscountry, Freeride oder Enduro bevorzugst, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für die täglich geführten Touren durch die schöne und vielfältige Umgebung. Hier kommt ihr dem Himmel ein Stück näher, erlebt traumhafte Stunden in der Bergwelt, entflieht dem Alltagsstress und gewinnt neue Vitalität, Lebensfreude und Erholung, die ihr sogar zuhause noch spürt.

da64599cb5 1f7115a97b richie schley

Imagefilm vom Bikecircus Saalbach-Hinterglemm:

  • Datum:
    01.06. – 26.08.2017

    Biker´s Paradise „All-Inklsive“ Sommerpauschale
    Leistungen:

    • Biker „All-Inklsive“ Wochenpauschale & „Freeride“ Wochenpauschale
    • 4 oder 7 Übernachtungen im Zimmer deiner Wahl
    • Frühstück der Extraklasse
    • geführte XC-MTB und Freeride-Touren von Montag bis Samstag
    • freie Nutzung der Freeride-Strecken
    • 2 Mal wöchentlich Fahrtechniktraining
    • 2 Mal wöchentlich geführte BIG-5-BIKE-Challenge
    • 1 Mal wöchentlich gemütliche Soulride-Tour mit Ihren Gastgebern
    • Joker Card*: freie Benützung der Bergbahnen
    • Sportwäscheservice innerhalb von 24 Stunden
    • Tägliches Energiepaket
    • Leihräder vom Hotel organisiert
    • freie Benützung des Wellnessbereichs body & soul
    • -10 % Rabatt auf den Verleih im Bike’n Soul-Shop
    • 1 Bike’n Soul Deuter-Rucksack (bei 7-Tages-Pauschale)
    • 1 Bike’n Soul Trikot (bei 5-Tages-Pauschale Sonntag bis Freitag)
    • 1 Bike’n Soul Geschenk (bei 4-, 5- und 6-Tages-Pauschalen)
    • Trockenraum für Kleidung und Schuhe
    • Gesicherte Radgarage und Werkstätte
    • Reparaturwerkzeug und Montageständer
    • Wasch- und Reinigungsplatz
    • Bike-Info-Corner
    • Download von GPS-Touren, Tourenkarte mit Roadbook
    • Hilfestellung bei der Routenplanung

    Preis pro Person:

    01.06.-30.06.2017 01.07.-14.07.2017 15.07.-26.08.2017
    Einzelzimmer 4 Tage 249,-€ 274,-€ 284,-€
    Einzelzimmer 7 Tage 419,-€ 461,-€ 475,-€
    Doppelzimmer 4 Tage (ohne Balkon) 203,-€ 228,-€ 238,-€
    Doppelzimmer 7 Tage (ohne Balkon) 340,-€ 382,-€ 396,-€
    Doppelzimmer 4 Tage (mit Balkon) 209,-€ 234,-€ 244,-€
    Doppelzimmer 7 Tage (mit Balkon) 349,-€ 391,-€ 405,-€

    *Familenzimmer bis zu 4 Personen
    Andere Anzahl von Tagen möglich. Preis auf Anfrage.

    Preis excl. Ortstaxe von € 1,10 pro Person/Tag ab 15 Jahren.
    Feiertags- und Wochenendzuschlag von Freitag bis Sonntag € 2,50 pro Tag

    *Joker Card
    Die Saalbach Hinterglemm JOKER CARD ist der Trumpf für den perfekten Bike-Urlaub und ermöglicht den kostenlosen Zugang zu vielen Attraktionen.

    Folgende Leistungen sind in der Saalbach Hinterglemm JOKER CARD enthalten:
    Uneingeschränkte Benützung* der in Betrieb
    befindlichen Seilbahnanlagen in Saalbach Hinterglemm
    Tägliche einmalige Benützung der:
    Asitzkabinenbahn in Leogang (Betriebszeiten beachten)
    Montelino’s Erlebnisweg am Kohlmais
    Berg Kodok am Reiterkogel
    adidas Freeridepark am Reiterkogel
    X-Line am Schattberg
    Milka Line am Kohlmais
    Tennisplätze in Saalbach Hinterglemm (Tennishalle Hinterglemm erst ab Mitte Juli!)
    Minigolfanlage Saalbach und Hinterglemm
    Talschlusszug
    Teufelswasser im Talschluss
    Wanderbus in Saalbach Hinterglemm
    Käpt’n Hook Erlebnisfreibad Saalbach
    Bis zu 10 geführte Wanderungen pro Woche
    Heilkräuterweg am Reiterkogel
    Lichtbildervorträge (siehe Wochenprogramm)
    Heimathaus/Skimuseum
    + viele attraktive Bonuspartner

    Preise Bike-Miete (Miete und Bezahlung vor Ort)

    Tage 1/2 1 2 3 4 5 6/7 + Tag
    Touren-Enduro Bikes
    Bronze (z.B. Hardtrail Scott Aspect 10/Trek 6000) 20,-€ 29,-€ 54,-€ 74,-€ 89,-€ 102,-€ 115,-€ 13,-€
    Silber (z.B. Fully Scott Genius MC60 oder 50,
    Trek Fuel EX 6 oder 7)
    30,-€ 39,-€ 69,-€ 94,-€ 114,-€ 129,-€ 144,-€ 15,-€
    Gold (z.B. Fully Scott Genius LT40, Trek Remedy 8) 39,-€ 49,-€ 89,-€ 124,-€ 154,-€ 179,-€ 199,-€ 20,-€
    Freeride/Downhill Bikes
    Bronze (z.B. Freeride Scott Voltage FR30 auch 24”) 39,-€ 49,-€ 89,-€ 124,-€ 154,-€ 179,-€ 199,-€ 20,-€
    Silber (z.B. Freeride Rotwild R.E.D Freeride,  E1) 49,-€ 69,-€ 129,-€ 184,-€ 229,-€ 264,-€ 286,-€ 22,-€
    Gold (z.B. Freeride Scott Voltage FR10) 59,-€ 79,-€ 149,-€ 214,-€ 274,-€ 319,-€ 345,-€ 27,-€
    Protektoren
    Safety Set (Brustpanzer,Knee-Schien,Integralhelm) 15,-€ 20,-€ 35,-€ 50,-€ 65,-€ 75,-€ 85,-€ 10,-€
  • Das 3*Bike-Hotel bietet euch einen unvergesslichen Urlaub mit viel Spaß, Action, Erholung und Genuss. Wählen könnt ihr zwischen folgenden Zimmerkategorien: Doppelzimmer, Apartments oder Einzelzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Kabel-TV, Telefon, Safe, Internetstation/WLAN eingerichtet. Größtenteils haben die Zimmer Balkone. Wenn ihr euch nach den Touren erholen möchtet, besucht ihr einfach den hauseigenen Wellness Bereich. Dort könnt ihr in der Zirbensauna, Bio-Soft-Sauna, Soledampfbad, Raum der Sinne (Sonnenwiese) oder Infrarotkabine entspannen. Wer es kühl mag, hat die Möglichkeit im „Teufelwasser“ (Dusche im Freien) sich zu erfrischen. Und wer Muskelkater hat oder verspannt ist, der gönnt sich einfach eine Massage. Da das Hotel speziell auf Mountainbiker ausgerichtet ist, bietet es noch einiges mehr: Sportwäscheservice, Trockenraum für Kleidung und Schuhe, gesicherte Rad-Garage, Radständer, Wasch- und Serviceplatz, Reparatur-Werkzeug und Montageständer, Schmiermittel, kostenloser Download von GPS Touren, Tourenkarte mit Roadbook, Bike-Info-Corner, 10% Ermäßigung in den Bike´n Soul Bikeshops, Hilfestellung bei der Routenplanung, Joker-Card (Liftkarte), Rückholdienst (bei Verletzung), Scott Testcenter und Wetterinfo und Gefahrenmeldung.

    5ae27b5721 CON_8793_01solarium

    Verpflegung
    Inklusive ist ein großes Frühstücksbuffet das keine Wünsche offen lässt. Zusätzlich erhaltet ihr ein tägliches Energiepaket als Tourenverpflegung (Obst, Energieriegel und isotonisches Getränk).
    Als Highlight gibt es auch eine Grillparty auf der hauseigenen Alm.

    Wer sein eigenes Bike nicht mitnehmen möchte bzw. keins hat, bekommt vom Hotel Leihräder organisiert.

    fe15ae7279 9be0c10bc3 f917bf2822

  • Saalbach-Hinterglemm ist eine Gemeinde im Pinzgau im Bundesland Salzburg in Österreich.
    Umgeben von den Kitzbüheler Alpen bietet euch das Gebiet perfekte Bedingungen zum Mountainbiken. Da Saalbach-Hinterglemm vom Tourismus lebt, findet ihr hier alles was das Herz begehrt. Viel Shopping, Restaurants, Bars und Cafés.

    Seit 2010 findet jährlich im Juli das Freeride Festival statt. Es ist Europas größtes Freeride Event, wo internationale Fahrer an den Start gehen. Zusätzlich gibt es Shows, Parties, Live Konzerte und Ausstellungsflächen.
    Und auch die World Games of Mountain Biking werden hier jährlich im Herbst abgehalten.

    c1848d0c00 richie schley richie schley

  •  In Saalbach-Hinterglemm könnt ihr euch, je nach Könnerstufe und Interesse, für die verschiedensten
    Touren entscheiden.

    Z-Line
    Die knapp 4,5 Kilometer lange Strecke am Zwölferkogel ist geradezu prädestiniert für ambitionierte Freerider, die es auf der Freeride-Strecke so richtig krachen lassen wollen. Sie begeistert aber auch Tourenfahrer, die den Berg aus eigener Kraft bezwungen haben und sich mit entsprechender Schutzbekleidung ausgerüstet auf eine etwas andere Abfahrt freuen. Die Anlieger, Wallrides und Drops verfügen stets über Umfahrungsmöglichkeit. Tables, Wellen und Northshore-Elemente sind so angelegt, dass sie mit niedrigem Tempo problemlos überrollt werden können.

    X-Line
    Die Freeride-Strecke am Schattberg startet bei einer Seehöhe von 2.020 Meter und zählt
    mit einer Länge von 6,5 Kilometer und einem Höhenunterschied von 1.025 Meter zu den längsten Europas. Die Freeride-Fraktion, vom Profi bis zum Hobbybiker, findet auf dem großen naturbelassenen Trail die passende Herausforderung. Im letzten Abschnitt wählt man zwischen einem gemütlichen Trail bis zur Talstation oder zweigt ab auf die adaptierte adidas-Slopestyle-Line mit Kickern, Tables und Dirt´s.

    Blue-Line
    Von der Reiterkogel-Bergstation geht es über sanftes Gelände in großzügigen Kurven über 498 Höhenmeter und 3,4 Kilometer Länge hinunter ins Tal. Die flowige Strecke bietet einen hohen Funfaktor und ist geradezu ideal, um sich die nötige Fahrsicherheit und Fahrtechnik aneignen zu können, bevor es anschließend auf die selektiveren und anspruchsvolleren Strecken wie die X-Line oder den adidas Freeride geht.

    adidas-Freeride-Line
    Die Fakten: 1,9 Kilometer Länge, 498 Höhenmeter, extrem abwechslungsreich, Wurzelpassagen wechseln sich mit steinigen Untergrund ab, Sprünge und Highspeed Kurven sowie ein Monster-Road-Gap – so zieht sich die adiads Freeride Pro-Line in Richtung Reiterkogelbahn Talstation. Profis wie Cedric Gracia oder Joscha Forstreuter sind vom Flow und der Vielseitigkeit dieser Strecke genauso begeistert wie der ambitionierte Hobby-Downhiller.

    f9679b0faf Hackelbergtrail 0aec208e5a

    Milka-Line
    Der ca. 3 km lange Trail führt über großzügige Anlieger und kleine Holzelemente von der Kohlmais Mittelstation bis ins Tal. Die Milka Line ist für Familien und Anfänger konzipiert und ermöglicht jedem mit viel Leichtigkeit und Spass den Start ins Freeriden.

    Hacklberg-Trail
    Der Hacklberg Trail vom Schattberg in Saalbach über den Westgipfel nach Hinterglemm ist einer der schönsten Singletrails im Tal. Direkt hinter der Westgipfels Bergstation beginnend, führt  der Singletrail speedig einen langen Grasrücken hinunter Richtung Hacklbergeralm. Anschließend geht´s auf einem Forstweg zur Westgipfel Mittelstation – Bergstadl, von wo aus versierte Biker zwischen dem Forstweg oder der anspruchsvollen Abkürzungen wählen können. Länge: 10,2 km.

    Bärenbachrunde
    Die Bärenbachrunde ist perfekt für Soulrider. Nach kurzem Rollen auf dem Glemmtal-Radweg beginnt der Aufstieg zur Schattenberg-Mittelstation. Weite Blicke übers Glemmtal verkürzen das Bergauffahren. Nach der Steighilfe mit der Gondel kommt die Herausforderung: steile Auffahrt zum Schattberg-Westgipfel. Dort ist eine gute Möglichkeit eine Pause einzulegen, bevor es in die Belohnung, den Hackelberger-Trail geht: flowig, gut fahrbar, ohne Gemeinheiten bis zur Hackelberger Alm. Hier ist der zweite Einkehr möglich, dann geht es rauschend zurück nach Hinterglemm. Fantastische Ausblicke auf Großglockner, Großvenediger und das gesamte Glemmtal begleiten einen auf der Tour.

    Big-5-Challenge
    Den besonderen Kick holen sich Tourenfahrer und Freerider bei der BIG-5-Challenge: 5.000 Höhenmeter gilt es bei der Tour zu bewältigen, davon 1.000 Höhenmeter bergauf, den Rest bergab. Den „Challengers“ stehen 5 Bergbahnen zur Verfügung, um das absolute Maximum an Freeride-Spaß zu garantieren. Coole Trails (80%) und Schotterwege (20%) führen geradewegs hinab ins Tal. Bitte beachtet die Betriebszeiten der fünf Seilbahnen.

    Weitere Informationen findet ihr unter www.big-5.at oder ihr ladet euch den BIG-5 Pocket Folder [PDF] herunter.

    Die adrenalingeladene XXL-Tour mit 5.000 Höhenmeter bedeutet pures Freeride-Vergnügen. Die Charakteristik der Wegstrecken ist sehr vielfältig, sowohl Cross-Country Biker als auch eingefleischte Freerider werden ihre Freude daran finden. Die 5 Seilbahnen sorgen für einen kraftschonenden Aufstieg! Die gesamte Tour ist mit dem Big-5-Bike Logo gut ausgeschildert und führt an insgesamt 14 Checkpointpoints vorbei!

    milka_01 c9c5fe9e85 richie schley

  • Guiding
    Vor Ort gibt es die Möglichkeit an den täglich stattfindenden Bike-Touren teilzunehmen. Die Bike-Guides, die sich vor Ort bestens auskennen, führen euch zu den verborgensten Plätzen der Glemmtaler Grasberge. Die Tour führt euch zu Single-Trails mit einer atemberaubenden Aussicht. Ein Mal die Woche führt die Tour auch zur Hoteleigenen Almhütte auf 1.480 Meter. Entspannung pur mit dem beheizten Außenpool, der Liegewiese und dem BBQ. Hier könnt ihr Chillen und euch mit anderen Bikern austauschen. Die Gruppe wird vor Ort nach Interesse und Fahrlevel aufgeteilt. Ihr bestimmt mit was ihr machen möchtet. So ist niemand unter-, oder überfordert und habt ein perefketes Sporterlebnis garantiert.

    Bikeschule
    Ihr habt so eure Probleme mit engen Spitzkehren? Ein kleines Hindernis zwingt euch zum Absteigen? Der richtige Flow will sich beim Freeriden nicht einstellen? Die erfahrenen Guides nehmen euch jeden Montag mit auf ein kostenloses Fahrtechniktraining. In einem von Stefan Hermann (Mountainbike Academy) speziell dafür gebauten Parcours lernt ihr die Basics für einen technisch einwandfreien Ride. Darüber hinaus könnt ihr die Guides natürlich auch für Privatstunden buchen um an den Feinheiten zu feilen oder einfach „on Tour“ und am Trail Fahrfehler auszumerzen. Gebt dem Team dafür einfach an der Rezeption Bescheid und sie übernehmen die Buchung.

    Fahrtechnikkurs
    Es ist noch kein Meister vom Himel gefallen und so steht jeden Montag gleich mal ein Fahrtechniktraining für alle Könnerstufen mit unseren Guides am Programm. In einem von Stefan Hermann (Mountainbike Academy) speziell dafür gebauten Parcours werden auf einzelnen Stationen die wichtigsten Techniken für knifflige Haarnadelkurven, Hindernisse, steile Abfahrten usw. trainiert. So könnt ihr gut vorbereitet die täglichen Touren mit unseren Guides starten.

    Und kein Problem, wer kein eigenes Bike hat. Leihräder werden vor Ort vom Hotel organisiert.

    Wer das Gebiet lieber selbst entdecken möchte, der kann sich mit Hilfe der kostenlosen Tourenkarte oder dem Download von GPS Karten seine eigene Route planen. Bei Fragen steht euch das Personal vor Ort auch gerne zur Seite.

    Wer nicht nur Rad fahren gehen möchte, kann unter anderen auch Minigolf und Tennis spielen, wandern gehen oder ins Erlebnisfreibad Käpt´n Hook gehen.

    Tour a67e47a8b0 resort_sommer

  • Eigenanreise.

     Zline da64599cb5 a53a997874

  •