Telefon:+49 (0) 30 284 580 05 I Handy: +49 (0) 173-621 95 51 I E-Mail: info@traveldelight.eu
Dauer: 01.01.16 - 31.12.17 / ganzjährig
Ort: Aljezur / Algarve / Portugal
Preis: Ab 420,-€
Anfrage / Buchung

Jeden Tag surfen ist auch ein geregeltes Leben.

Hörst Du, die leise Brandung des Atlantiks, wenn Du die Augen schließt und stellst Dir in Gedanken vor, wie die Wellen gegen die Felsen prallen? Kannst Du förmlich die Gischt auf Deinen Wangen spüren und schmeckst das Salz auf Deiner Zunge?  Dann ist es amtlich: Du bist bereit für Deinen nächsten Surftrip!

Die Algarve gehört zu den wohl schönsten Regionen Portugals und ist nicht umsonst das beliebteste Urlaubsziel bei Einheimischen. Hier werden europaweit die meisten Sonnentage gezählt und nicht nur das: durch das ganzjährlich milde Klima und die perfekten Wellen wird diese Ecke Portugals zu den besten Surfspots Europas gezählt. Umgeben vom Atlantik, verspricht dieser Küstenabschnitt ideale Bedingungen für Wellenreiter jeden Levels.
Das Surfcamp bietet Euch hier an diesem traumhaften Fleckchen ein Surferlebnis von der besonderen Art. Inmitten des Naturschutzgebietes der Costa Vicentina liegt die Surflodge der Österreicher. Hier kommen gleichgesinnte Wellenreiter aus der ganzen Welt zusammen, um eine fantastische Zeit in familiärer Atmosphäre zu verbringen.

IMG_4020IMG_6389IMG_2132

  • Datum:
    01.01.-31.12.2017

    Leistungen:

    • 7 Übernachtungen
    • Frühstück
    • 5 Tage Surfkurs / Guided Free Surf**
    • 2x Blackroll Fitness / Muscle Recovery Training

    **Surfkurse, Guided Free Surf und Yogakurse finden von Mo bis Fr statt. Auf Anfrage kann man auch nach Kursbeginn einsteigen. Surfboards, Wetsuits und Beach- transferkosten sind im Packagepreis enthalten.

    Preis pro Person:

    Nebensaison
    09.01. -10.02.17; 20.02.- 07.04.17; 19.04.-30.04.17; 01.11.-22.12.17
    Zwischensaison 11.-19.02.17;  08.-18.04.17;
    01.05.-30.06 17;
    04.09.- 31.10.17
    Hauptsaison 01.-03.09.2017
    Mehrbettzimmer 420,- € 500,- € 570,- €
    4-Bettzimmer
    Doppelzimmer 450,- € 520,- € 660,- €
    DZ mit Bad 500,- € 570,- € 710,- €


    Nur Unterkunft

    Nebensaison
    09.01. -10.02.17; 20.02.- 07.04.17; 19.04.-30.04.17; 01.11.-22.12.17
    Zwischensaison 11.-19.02.17;  08.-18.04.17;
    01.05.-30.06 17;
    04.09.- 31.10.17
    Hauptsaison 01.07.-03.09.2017
    Mehrbettzimmer 120,-€ 160,-€ 190,-€
    4-Bettzimmer 120,-€ 160,-€ 190,-€
    Doppelzimmer 150,-€ 180,-€ 280,-€
    DZ mit Bad 180,-€ 230,-€ 350,-€

    Extras (Pro Person/pro Tag)
    Frühstücksbuffet 10,-€/Tag
    Fotosession 30,- €
    Wasser Fotosession 35,- €
    Yoga 15,- €/Session
    Pilates 15,-€/Session
    Capoeira 15,-€/Session
    Blackroll Fitness Training 15,- €/Session
    Portugiesisch Kurs 15,-€/Session
    Massage     35 €/30 Minuten

    Flughafen Transfer One Way
    Faro: 105,- € p.P.
    Lagos: 50,- € p.P.
    Aljezur: 20,- € p.P.

  • Unterkunft
    Die Surf Lodge und das dazugehörige Gästehaus ist wohl ein in Erfüllung gegangener Traum für alle Surfer. Nach einem aufregenden Tag auf dem Wasser kann man hier seinen ausgelaugten Körper in Perfektion entspannen. Ob in der Chill out Area mit Bar, am Pool oder in der Hängematte. Hier könnt Ihr nach dem Surfen Eure Seele baumeln lassen und dieses wohlige Gefühl nach einem Tag in den besten Wellen Europas genießen.

    IMG_6447 liquid_0735-GH-Breakfast_web

    Das gemütliche Wohnzimmer mit TV+DVD, free wlan und partytauglichen Soundsystem lädt abends zum gemeinsamen Miteinander ein, wo Ihr Euch mit Gleichgesinnten austauschen könnt. Als privaten Rückzugsort könnt Ihr neben Vier- und Mehrbettzimmern auch Doppelzimmer buchen, wo Ihr Eure müden Körper betten könnt.

    IMG_1879IMG_1860_zimmer_1

    Verpflegung
    Um vital in den Tag zu starten und für die anstehenden Surf Sessions gewappnet zu sein, bietet Euch das Surfcamp ein reichhaltiges All You Can Eat Frühstücksbuffet. Auch die Option eine Lunchbox für den Tag dazu zu buchen besteht. Für Selbstversorger sollte die gut ausgestattete Gemeinschaftsküche genügend Raum bieten. Kleine Supermärkte und Restaurants sind fußläufig zu erreichen.

  • Ort/Lage

    Die Surflodge befindet sich in Aljezur, eine kleine Küstenstadt eingebettet in die dahinter beginnende Hügellandschaft  der schönen Algarve im Südwesten Portugals. Der Strand ist in Sichtweite und auch die malerische Altstadt ist von der Lodge aus in wenigen Gehminuten zu erreichen. Umgeben von der Schönheit der Algarvenregion liegt die Stadt inmitten des Naturschutzgebietes der Costa Vicentina. Die Strände Arrifana, Amoreira und Monte Clerigo gehören zu den besten Surfspots Europas und sind in 5 Minuten mit dem Auto erreichbar.
    Die Bucht um Armoreira gilt als ganzjährig wellensicher und wird von dem Surfcamp gern mit den Anfängern angesteuert. Da der Süden Portugals ein gleichbleibend angenehmes Klima genießt, bietet er perfekte Bedingungen für Wellenreiter aller Könnerstufen.

    01fundoIMG_5933 IMG_1367_web

  • Spielwiese
    Still sitzen ist so gar nicht Dein Ding?! Hier kommt bestimmt keine Langeweile auf.

    Yoga
    Besonders empfehlenswert sind die Yogastunden bei der Hauseigenen Lehrerin Luisa. Hier kannst Du nach einem Tag in den Wellen, deinen ausgepowerten Körper bei einer Sunset Session entspannen und Kraft für den nächsten aufregenden Tag tanken. Egal ob Anfänger oder alter Hase, Luisa geht individuell auf die unterschiedlichen Level ein. Bei großer Nachfrage sind auch mehrere Sessions am Tag möglich.
    Neu sind auch die Blackroll Fitness/ Muscle Recovery Einheiten. Hier könnt Ihr professionell dem eventuell drohenden Muskelkater entgegenwirken.

    SUP
    Neben den Surf und Yogaangeboten, bietet Dir die Surf Lodge eine unglaubliche Vielfalt an Freizeitaktivitäten.
    Ausdrücklich zu empfehlen sind die SUP Angebote. Stand Up Paddling galt in Hawaii als der „Sport der Könige“, da die ursprünglich aus Polynesien stammende Art der Fortbewegung auf dem Wasser nur Auserwählten vorbehalten war. Also versuch‘s doch auch einmal! Eine wirklich coole Alternative an Tagen mit kleineren Wellen – egal ob auf eigene Faust für Fortgeschrittene oder in Form einer Schnuppertour für Beginner.

    Doch auch an Land wird Dir viel geboten. Neben dem hauseigenen Pool im Garten mit Chill out Area kannst Du Dich in der Miniramp oder auf der Slackline verausgaben. Genauso gut kannst Du Dir mit deinen Freunden ein Match auf dem Volleyballfeld oder beim Miniglolf liefern.

    Das ist Dir alles noch nicht aufregend genug? Wie wäre es dann eher mit Motorcross-/buggy, Go Kart, Jet Ski oder Tauchen? Alles kein Problem! Das Team von der Surf Lodge ist gerne bereit auch externe Aktivitäten für Dich zu organisieren. In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen wird so gut wie alles möglich gemacht.
    Für die kulturell Interessierten werden nach Absprache auch verschiedene Ausflüge oder Weinverkostungen angeboten.

    IMG_490011159915_10205868853458761_9219530598992151724_o IMG_5953

  • Programm
    Surfkurs
    In der Surf Lodge angekommen, stehen Euch grandiose Tage auf dem Wasser bevor. Die nach internationalen Anforderungen (ISA) ausgebildeten Lehrer kennen die besten Spots an der Algarve und helfen Dir je nach Bedingungen und Können Deine Skills zu verbessern und auszubauen. Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener – das Team geht individuell auf Deine Bedürfnisse ein.

    Enthalten im 5-tägigen Surfkurs sind 2 Sessions à 1,5h am Tag. Ihr werdet in kleinen Gruppen von max. 8 Personen unterrichtet. Die Surflehrer gehen dabei auf jeden Teilnehmer einzeln ein, wodurch jeder, egal auf welchem Level, sein Können 5 Tage lang verbessern kann. Besonders gerne fahren die Coaches mit den Anfängern nach Amoreira, eine äußerst wellensichere Bucht mit diversen Sandbänken. Für den maximalen Lernerfolg wird ergänzend zu den täglichen Sessions auf dem Wasser abends eine Videoanalyse vorgenommen, bei denen Deine Fortschritte und mögliches Verbesserungspotential erläutert werden. Zusätzlich wird die Gruppe in den theoretischen Grundlagen geschult. Denn auch hier gilt: Safety first!
    Das tägliche Training findet dann seinen Abschluss in einer Blackroll-/ Muscle Recovery Einheit.

    Für fortgeschrittene Surfer werden geführte Surftouren angeboten. Hier zeigen Dir die Locals die heißesten Spots entlang der Algarve und erkunden mit Dir anspruchsvolles Terrain. In jeweils 2 Sessions à 1,5h am Tag kannst Du Deinem Können den Feinschliff verpassen und bekommst dabei noch ein paar Geheimtipps von den Profis. Auch bei den geführten Touren folgt am Abend eine Videoanalyse mit Theorieeinheit, sowie das Angebot an den Blackroll Übungen teilzunehmen.

    Darüber hinaus werden auch Privatstunden und Spezialpakete angeboten, die einzeln buchbar sind.

    IMG_2304IMG_1722 IMG_3160

    Blackroll
    Seit 2015 ist das Surfcamp das erste offizielle Training Center von Blackroll an der Algarve, auch unterschiedliche Blackroll Produkte können hier erworben werden.

    Mit nur wenig Aufwand und einfachen Übungen kann man mit Hilfe von BLACKROLL® deutlich die Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Muskulatur verbessern. Regelmäßiges und gezieltes Training regeneriert die Muskeln und sorgt für eine dauerhafte Lösung von Spannungen und eine höhere Leistung der Muskeln. Es bietet sich perfekt als Ausgleichstraining zum surfen an!

    Yoga blackroll12_web

  • 1. MIT DEM FLUGZEUG 
    Die beiden nächst gelegenen internationalen Flughäfen sind Faro (108 km) und Lissabon (244 km).

    Flughafen Transfer One Way
    Faro: 105,- € p.P.
    Lagos: 65,- € p.P.
    Aljezur: 25,- € p.P.

    MIT DEM BUS / ZUG VON FARO 
    Vom Flughafen in Faro kommt man am besten mit dem Bus (ca. €1,50) / Taxi (ca. €9) zum Bahnhof. Von dort aus fahren stündlich Züge nach Lagos (ca. 1,5 Std / €6). Alternativ könnt ihr auch den Bus nehmen (ca. 2 Std / €5). Das Team holt euch dann in Lagos ab!

    VON LISSABON 
    Von Lissabon aus empfehlen wir euch mit dem Bus (ca. 3 Std / € 17 ) günstig und bequem bis nach Aljezur zu fahren. Das Team holt euch dann in Aljezur ab!
    Busverbindungen in der Algarve, Portugal
    www.rede-expressos.pt
    www.eva-bus.com
    Bahnverbindungen in der Algarve, Portugal
    www.cp.pt

    In Lagos wartet dann schon das Team der Surf Lodge auf Dich und bringt Dich direkt zur Lodge.

    2. MIT DEM AUTO
    VON FARO 
    Vom Flughafen aus nicht nach Faro, sondern auf die Autobahn Richtung Albufeira / Portimão / Lagos fahren. Bei Bensafrim die Autobahn verlassen und den Straßenschildern nach Aljezur folgen.

    VON LISSABON 
    Auf der A2 immer Richtung Süden. Bei der Abfahrt IP8/Sines fährt ihr ca. 20km auf der IC33 und nehmt dann die Ausfahrt auf die N120 Richtung Santiago do Cacém, dann weiter über Odemira und Odeceixe bis nach Aljezur.

    VON ALJEZUR 
    Von Faro kommend kurz vor Aljezur, von Lissabon kommend kurz nach Aljezur an der Kreuzung Richtung Vale da Telha abbiegen. Nach einem kurzen steilen Anstieg biegt Ihr wieder links Richtung Vales ab. Der Straße folgen, durch den Ort Vales, bei der nächsten Abzweigung rechts halten. Vorbei  am Hotel Vale da Telha und beim großen Kreisverkehr (mit den Restaurants) die zweite Ausfahrt rechts nehmen. Nach ca. 500m ist eine Gabelung, direkt links seid ihr am Ziel!

    IMG_2094 IMG_5909 IMG_6445

  •