Telefon:+49 (0) 30 284 580 05 I Handy: +49 (0) 173-621 95 51 I E-Mail: info@traveldelight.eu
Dauer: 01.01. - 31.12.2016 / ganzjährig
Ort: Peniche / Baleal / Portugal
Preis: Ab 199,- €
Anfrage / Buchung

Das heutige Surfcamp ist ein Ergebnis seiner langjährigen, unter anderem in Costa Rica und Indonesien gesammelten Erfahrungen mit dem komplexen Sport des Wellenreitens.

Peniche liegt im schönen Portugal und zählt zu einem der besten Spots Europas. Konstant brechende Wellen und lange Sandstrände machen den Ort zu einem ganzjährigem Surfer-Paradies. In Peniche fand  bereits zwei Mal der internationale Surf Contest „Rip Curl Pro“ statt. Außerdem ist der Spot für seine legendären Wellen „Supertubos“ und „Baleal“, die bereits von Surfern der ganzen Welt geritten wurden, bekannt.

Das Camp wird vom Deutschen Surf Senior Meister Class 2001 und ehemals langjähriges Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft im Wellenreiten, Max Reuter, seit 1996 betrieben. Ein dynamisches, erfahrenes und präzise aufeinander eingespieltes Team begleitet ihn seit Anbeginn. Das heutige Surfcamp ist ein Ergebnis seiner langjährigen, unter anderem in Costa Rica und Indonesien gesammelten Erfahrungen mit dem komplexen Sport des Wellenreitens.

Ziel war es von Anfang an, Kursteilnehmern eine professionelle und individuelle Betreuung sowie hohe Qualität zu bieten. Dazu gehören die Unterbringung in bequemen Apartments, hochwertiges Surfmaterial und Surfspots der unterschiedlichsten Anforderungsstufen. Im Vordergrund stehen ganz klar Spaß und Freude am Erlernen dieses faszinierenden Sports!

1974107_685189361533660_405682121_o 1801225_702291289823467_4440645858556698844_o 10368995_715465641839365_5993141801261065888_o

  • Datum:
    01.01. – 31.12.2017 / Ganzjährig

    Leistungen:

    • 7x Übernachtungen im Apartment (Sonntag bis Sonntag)
    • 25 Stunden intensiver praktischer und theoretischer Unterricht (Montag bis Freitag)
    • professionelle Betreuung von international ausgebildeten Coaches
    • Transfer zu den besten Spots in Surfmobilen
    • 2x Videoanalyse mit Videoprojektor
    • Softdeckboards, Neoprenanzüge (Fullsuits) während der Unterrichtszeiten und ab Freitag zum Wochenende zur freien Verfügung
    • Bodyboards, Skateboards und Surfvideos zur freien Verfügung
    • kostenloser Transfer vom/zum Busbahnhof Peniche am An-/Abreisetag
    • Besuch in der Fatum Surfboard-Factory
    • deutschsprachig


    Optionale Zusatzleistungen:

    • Internet
    • Waschmaschine
    • Beachcruiser

    Preise pro Person / pro Woche (andere Zeiträume auf Anfrage, z.B. 10 Tage)

    Campwoche Datum Preis 1. Woche Preis 2./3. Woche (-10%)
    Camp 09 – Camp 13 26.02.2017 – 02.04.2017 € 333,- statt € 439,- € 666,- statt € 878.-
    Camp 14 – Camp 26 02.04.2017 – 02.07.2017 € 449,- statt € 549,- € 898,- statt € 1.098,-
    Camp 27 – Camp 39 02.07.2017 – 01.10.2017 € 499,- statt € 599,-      € 998,- statt € 1.198,-
    Camp 40 – Camp 44 01.10.2017 – 05.11.2017 € 449,- statt € 549,- € 898,- statt € 1.098,-
    Camp 45 – Camp 13 05.11.2017 – 25.03.2018 € 349,- statt € 449,- € 698,- statt € 898.-

    Einzelzimmer auf Anfrage.
    Preise Surfkurs ohne Übernachtung auf Anfrage.
    Ab 3 Personen Gruppenrabatt – schreibt uns an und wir machen euch ein individuelles Angebot.

    Nur Unterkunft Preise pro Person

    Campwoche Datum Preis 1. Woche Preis 2./3. Woche (-10%)
    Camp 01 – Camp 08 01.01.2017 – 26.02.2017 77,-€ 147,-€
    Camp 09 – Camp 13 26.02.2017 – 02.04.2017 91,-€ 175,-€
    Camp 14 – Camp 26 02.04.2017 – 02.07.2017 140,-€ 266,-€
    Camp 27 – Camp 39 02.07.2017 – 01.10.2017 210,-€ 399,-€
    Camp 40 – Camp 44 01.10.2017 – 05.11.2017 144,-€ 266,-€
    Camp 45 – Camp 13 05.11.2017 – 25.03.2018 105,-€ 196,-€

    Verpflegung –
    Vollpension inkl. Frühstück in Buffetform, Abendessen, Lunchpaket
    20,-€ p.P. / Tag
    140,-€ p.P. / Woche

    Transfer Flughafen: pro Strecke, bis zu acht Teilnehmer  120,00 €
    Shopping Transfer
    Camp – Supermarkt in Peniche – Camp; bis zu 8 Personen  16,00 €
    Spottransfer: incl.Surfbrett/vom und zum Spot (pro Strecke/Person)  10,00€
    Mitfahrgelegenheit mit der Surfschule: incl. Surfbrett/ vom und zum Spot (pro Strecke/Person) 5,00€
    Yoga/pro Person (Di./Do.) 60 Min 10,00€
    Massage/Person  30 Min. 20,00 €
    Massage/Person  60 Min. 35,00 €
    Waschmaschine (bis zu 8 Kilo) 10,00 €

  • Die Unterkunft ist für diese Küstenregion sehr typisch: Das Haus und befindet sich nur 150 Meter vom Strand entfernt in Peniche. Untergebracht seid ihr in  Appartements mit zwei bis drei Zimmern, die für ein, zwei, drei oder vier Personen pro Zimmer ausgestattet sind. Zu jedem Appartement gehören eine voll ausgestattete Küche, Bad mit Dusche und WC und ein Wohnraum mit Sofa, Video oder DVD und Kabel TV.

    IMG_3018Lounge_06 lounge07

    Im großen Innenhof könnt ihr entspannen und öfter gibt es auch ein geselliges BBQ. Von der Terrasse hat man einen wundervollen Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang.
    In unmittelbarer Nähe befinden sich Supermarkt, Restaurants, Strand-Cafés und Bars. Wenn ihr Lust habt, die Gegend näher zu erkunden, empfiehlt es sich einFahrrad oder ein Auto zu mieten.

    AP_00_02 AP_00_08 AP_04_06

    Verpflegung
    Selbstverpflegung oder ihr geht ins Bistro/Lounge:

    Bistro/Lounge
    Vor Ort gibt es eine neu gestaltete Bistro-Lounge, in der ihr leckere Sachen wie Milchkaffee, Fruchtshake, Sandwiches und Salat für einen schmalen Taler bekommt. Es gibt (fast) alles was das Surferherz begehrt. Neu ist das tolle Angebot für 8,- €: Frühstück mit allem Drum und Dran und zusätzlich gibt es ein Lunchpaket mit Sandwich, Obst, Schokoriegel und Getränk.
    Am Nachmittag könnt ihr kalte Getränke genießen, zur Musik entspannen, Surffilme schauen oder in den Surfermags blättern. Am Abend habt ihr die Möglichkeit, am Camp Abendbrot teilzunehmen oder auf legendäre Caipis und BBQ´s vorbeizuschauen.

    Internet und PC stehen euch hier auch gegen Gebühr zur Verfügung.
    Eine Waschmaschine und Verleih von Bikes, Filmen und Skateboard ist hier auch möglich.

    IMG_2200 Lounge_09lounge07

  • Der kleine Fischerort liegt ca. 80 km nördlich von Lissabon gelegen. Aufgrund des milde Klimas, der leckeren, regionalen Küche und den freundlichen Einheimischen ist der Ort bei Surfern sehr beliebt. Richtung Süden erstreckt sich eine feinsandige Bucht über fünf Kilometer bis nach Peniche.

    Peniche liegt auf einer Halbinsel. Nahezu der gesamte Teil der Halbinsel wird von einer hohen Steilküste geprägt. Flach ist es nur im Hafenbereich und am nördlichen Ende. Am westlichen Punkt befindet sich Cap Carveiro mit einem Leuchtturm. Von dort aus kann man die draußen im Ozean liegende Inselgruppe der Berlengas sehr gut sehen. Ein Weg und Treppenstufen führen von der Küstenstraße zur Höhle Gruta da Furninha. Südlich und nördlich der Halbinsel erstrecken sich langgezogene Sandstrände, die zum Baden und Wellenreiten einladen. Südlich liegt z.B. Supertubos, eine der bekanntesten Surfspots Portugals.

    image003-2 image006-1 1512154_711170445602218_3173679408602904012_o

  • Einer der besten Surfspots Europas ist unumstritten Peniche und Baleal. Die konstant brechenden Wellen und langen Sandstränden verzücken jeden Surfer. Hier kann  ganzjährig gesurft werden. Durch die einzigartige Lage der weit ins Meer reichenden Halbinsel, bietet der Spot viele Möglichkeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene.

    Außerdem ist der Spot bekannt für seine legendären Wellen „Supertubos“ und „Baleal“, die bereits von Surfern der ganzen Welt geritten wurden.

    1501112_711170488935547_3066400936053457393_o 775785_709620279090568_1450232913501155322_o 10005860_684805401572056_1511729266_o

  • Surfkurse
    Alle Surfkurse finden von montags bis freitags jeweils fünf Stunden täglich statt. Die Wochenenden sind frei. Das Material könnt ihr kostenfrei nutzen. Mit dem Surfmobil wirst du täglich zum besten Spot chauffiert. Die Surfkurse werden in Englisch und/oder Deutsch unterrichtet.

    Im Vordergrund stehen ganz klar Spaß und Freude am Erlernen dieses faszinierenden Sports!

    Anfängerkurs
    Geeignet für Personen:
    – ohne Vorerfahrungen
    – mit 3-tägiger Anfängerkurs Erfahrungen
    – mehrtägiger Eigenversuch Erfahrungen

    Im Anfängerkurs werden euch die theoretischen und praktischen Grundlagen des Surfens beigebracht. Vom sicheren Weißwasserstart über die richtige Durchtauchtechnik bis zum entspannten Grünwellenstart werden alle notwendigen Basics unterrichtet. Auch lernt ihr wichtige Themen, wie die Entstehung der Wellen und das Erkennen und Verhalten in Strömungen.
    Im Wasser werdet ihr professionell betreut und bekommt durch die effektive Videoanalyse einen Eindruck von euren Erfolgen.

    Aufbaukurs
    Geeignet für Personen mit:
    – mind. 1 Woche Surfkurs Erfahrungen
    – sicherer Take-Off im Weißwasser Erfahrungen
    – Kenntnisse in Grundlagentheorie

    Der Aufbaukurs baut auf dem Anfängerkurs auf. Basics werden vertieft und Manöver auf ungebrochenen Wellen geübt (mit Hardboards). Das Team gibt dir hilfreiche Tipps, damit du weißt, wann und wo du im Line up die Wellen bekommst. Zusätzlich gibt es wissenswerte Vorträge, wie z.B. Auswirkung der Gezeiten auf die Wellenbrechung sowie die Geschichte des Wellenreitens und des Boardshapens. Abends kannst du dir deine Fortschritte anhand der Videoanalyse anschauen.

    Fortgeschrittenenkurs
    Geeignet für Personen mit:
    – Sicherer Take-Off und Parallelfahrt in einer ungebrochenen Welle
    – Vorfahrtsregeln im Line-up

    Der Fortgeschrittenenkurs beinhaltet individuelles Coaching an Land und im Wasser. Hier werden euch Techniken vermittelt, wie z.B. Bottom Turn, Cutback und das richtige Timing für Manöver. Während des Kurses stehen euch Hardboards in allen Größen zur Verfügung und können nach Wellenbedingungen ausgesucht werden. Am Abend kann man sich die Erfolge und Slams von der Videoanalyse anschauen.

    Der Kurs findet Montag bis Freitag zweimal täglich unter Leitung ortskundiger Surfcoaches statt, so dass zur richtigen Zeit am richtigen Spot – natürlich dem Level des Kurses angepasst – gerippt wird.
    Ihr könnt den Kurs als Fortführung des Aufbaukurses machen oder als eigenständigen Fortgeschrittenenkurs.

    Privatunterricht
    Geeignet für Personen, die einen schnellen Erfolge auf dem Board möchten.

    Im Privatkurs (1-2 Schüler pro Lehrer) bekommt ihr eine intensive Surfbetreuung und könnt so effektiver lernen. Der Kurs wird an eure (Vor-)Erfahrungen und Interessen angepasst. So könnt ihr in kürzester Zeit Erfolge verbuchen und neue Erfahrungen sammeln.

    1 Person/ 2 Stunden 80,- €
    2 Personen/ 2 Stunden 100,- €
    Inkl. Material und Transfer

    10357647_719551564764106_481447152958923450_o 1907741_684805351572061_162175619_o 10258217_717074868345109_10820034561054351_o

    Massage
    Wer wünscht sich nach einem „harten“ Surftag keine Entspannung? Vor Ort werden euch verschiedene Massagen von entspannender Ayurveda- bis hin zu Schwedischen- und physiotherapeutischen Massagen im Camp angeboten. Ziel ist die Tiefenentspannung und Lockerung der Muskeln.

    Preise: ½ Stunde: € 20,-
    1 Stunde: € 35,-

    Yoga
    Zwei Mal wöchentlich finden im Camp Yoga-Kurse statt.
    Hatha Yoga: Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wird durch körperliche Übungen, Atemübungen und Meditation angestrebt.
    Vinyasa Flow Yoga: Charakteristisch für Vinyasa ist die Verbindung von Atmung und Bewegung.
    Mit unserem Atem surfen wir von einer Asana zur nächsten und sind damit bestens für die Wellen vorbereitet!

    Fatum Surfboard Factory und Test Center
    An einem Tag in der Woche geht es in die Surfboard Manufaktur von Fatum. Hier wird euch detailliert die Entstehung eines Surfboards erklärt und Infos zu den verschiedenen Shapes gegeben. Das Camp ist offizieller Partner von Fatum und stellt euch kostenlos die Fatum Boards zum Testen bereit. Was ihr vorher testet, könnt ihr hier kaufen.

    Aktuelle Boards zum Testen:
    – 5’10 GIANT (Fish)
    – 6’3 Shortboard
    – 7’0 Super Seven
    – 7’0 Moby
    – 7’4 Malibu
    – 7’10 Malibu
    – 9’0 LB (Longboard)

    Mehr Infos unter: www.fatumsurfboards.com

    image002-1 image003 10286758_702291519823444_3739665636255524993_o

  • Als Anreisetag wird das Wochenende (Sonntag) empfohlen. Dann könnt ihr Montag mit dem Kurs loslegen und am kommenden Wochenende eure neuen Kenntnisse auf dem Surfbrett anwenden. Eine abweichende Anreise innerhalb der Woche ist jedoch auch möglich.

    Flugzeug
    Der schnellste Weg ist per Flugzeug nach Lissabon. Von dort aus könnt ihr entweder mit dem öffentlichen Bus einfach und günstig nach Peniche fahren oder das Team vom Camp holt euch ab. Flughafen Lissabon – Maximum Surfcamp bzw. vice versa: 120 € pro Strecke (1-8 Personen). Für die Buchung eines Shuttles vor 8.00 Uhr sowie nach 20.00 Uhr wird ein Zuschlag von 20 € erhoben, d.h. der Shuttle kostet dann 140 €.

    Auto
    Mit Auto sind es von Deutschland (Berlin) ca. 2.780 km. Eine Wegbeschreibung findet ihr auf z.B. www.map24.de oder www.adac.de.

    image006 image008 image007